Rock

  • Gänsehautschub ganz ohne chemische Hilfsmittel

    E3 besteht aus der Kombination eines Buchstaben und einer Ziffer, ähnlich wie auch C4 oder gar A5. Ist es ein Buchstaben-Zahlen-Konglomerat aus reiner Willkür? Während C4 hingegen als ein ziemlich explosiver Plastiksprengstoff bekannt ist und A5 nicht nur eine Großraum-Diskothek mit stumpfer Konservenmusik, sondern in den Köpfen, der im

    ...
  • Warme Emotionen auf kaltem Boden

    Die berühmte Kensington Road befindet sich unmittelbar und ziemlich zentral in der Mitte Londons, trennt sie doch die noch berühmtere Royal Albert Hall südlich von den Kensington Gardens nördlich und verbindet den auch sehr schönen Ortsteil Knightsbridge mit, wer hätte es gedacht, dem beliebten Viertel Kensington. Jedoch hat unsere Kensington

    ...
  • Quicklebendige musikalische Wellenreiter

    Lebendig ist eine der Bands aus Hessen, die wohl ziemlich bald in ganz Deutschland einen Namen haben werden. Einen über den man spricht, und das nicht nur in der Musikerszene. Den Gießenern schaut mit Sicherheit manch einer neidvoll hinterher, während die Jungs um Paddi an der Front auf der Erfolgswelle davon reiten. 2015 haben sie sich

    ...
  • Vollkommen gewaltlose Stimmgewalt

    Was wäre die Welt ohne Stimmen. Die Stimme der Eltern, als wir noch in Kinderschuhen standen und nicht wussten wo es lang geht, oder die gewissenhaften Stimmen der Vernunft oder gar Unvernunft später im Alter. Eben die Stimmen aller Menschen, denen man im Leben begegnet. Darunter gibt es einige wenige, die eine ganz besondere Wirkung haben. Die

    ...
  • Tschakia mit Makia

    Kennt ihr diese Motivationstreffen? Diese „Tschakka-Camps“ bei dem ein professioneller „Tschakka-Meister“ auf der Bühne steht und erklärt, was man im Leben alles erreichen kann, wenn man sich nur traut! Dieser gewisse Herr oder auch diese gewisse Dame hat in den meisten Fällen zusätzlich eine unheimlich inspirierende Geschichte über sich selbst zu erzählen, sonst

    ...
  • Handzahme musikalische Dampfhämmer

    Und schon wieder will eine der ältesten Heavy-Rock-Bands der deutschen Musikgeschichte wie ein Dampfhammer in Neu-Isenburg einrollen. Sie bereichern den regionalen Musikmarkt seit eh und je, mindestens aber schon seit den 70er Jahren, stehen für harte Gitarrenriffs und donnernde Drums, wie ein Poltergeist rumpeln sie vor zig hundert Fans von Bühne zu

    ...
  • Mezcalation!

    Sommer 2018. Zwei schattenhafte Gestalten ruhen in einer heruntergekommenen Gasse der Mainzer Innenstadt. Rauchschwaden aus kolumbianischen Zigarren steigen unter den riesigen Sombreros hervor, welche die Gesichter der beiden Männer vollständig verdecken. Mit der Klampfe in der einen und dem Tequila in der anderen Hand ruft Woody Gonzales seinem Freund Jesus José

    ...
  • Feierabend-Superhelden

    Was haben Clark Kent und Ethan Hunt gemeinsam? Eigentlich erstmal nicht viel, außer dass sie sich die Kinoleinwände teilen. Dennoch ist der eine fiktive Protagonist mit unmenschlichen Superkräften ausgestattet, während der andere lediglich von einem Seil getragen über dem von Laserstrahlen übersäten Hallenboden schwebt. Deshalb heißt es auch Mission

    ...
  • Grossartisch!

    Eine wunderschöne Erfolgsstory der Frankfurter Musikgeschichte: Im scheene Frankfurter Stadtteil Sossehaam wohnte in de achtzischer Jahrn mehrere Musiker in aam Haus. Aan Keyboarder, aan Schlaachzeuscher, aan Bassist, zwaa Giddarriste un aan Sänger. Mir spielte zwar alle in verschiedene Bands, aber aamal im Jahr veranstaltete mir e klaanes Konzertsche im Gadde fer

    ...
  • Cremig durch die Dämmerung geschossen

    Rock’n’Roll im Eichenbühl! Einmal im Jahr ziehen sich Gegensätze an, behandeln sich Kontroversen liebevoll, fügen sich Kontraste nicht länger konträr und dennoch erwartet man es genau so, wie es kommen muss. Seit vielen Jahren treten nun die Dreieicher Legenden mit dem klangvollen Namen Red Lake mit ihrem kraftvollen Rock im gemütlichen Kleinod

    ...
  • We will rock you - like a hurricane!

    „Let there be Rock“ war der große Aufschrei der Fans, und genau deshalb haben wir die Jäger des harten Gitarrenriffs wieder in unsere schöne Hugenottenstadt eingeladen! Und sie werden ganz sicher und bestimmt kommen, wenn man dem Management glauben schenken darf. Direkt aus Detroit Rock City werden sie eingeflogen, heißt es. Captain Dickinson hat

    ...
  • Ganz und gar nicht fad ohne roten Faden

    Ist es vielleicht ein roter Faden, wenn man mit Absicht behaupte, man habe keinen? Irgendwie muss man ja verargumentieren, dass der rote Faden im Konzept einer Band keine stilistisch einheitliche Musik ist, sondern vielmehr ein buntes Potpourri aus unterschiedlichen Einflüssen.The Jukes ist eine solche Band, die es mit Erfolg geschafft hat,

    ...

Präsentiert von










 



 


 






 

Socials